Menu
Startseite Startseite
Über uns Über uns
Motorboot Motorboot
Theorie Theorie
Fahrschule Fahrschule
Was kostet die Prüfung Was kostet die Prüfung
Wassersport Wassersport
Transporte Transporte
Impressionen am Brienzersee Impressionen am Brienzersee
Adresse Adresse
Shop Shop
Übrigens Übrigens
Gästebuch Gästebuch

Das Motonautic Fahrschulschiff:

Rinker Festiva Cuddy 230 Daycruiser

Motonautic Fahrschule Brienzersee   Motorboot Fahrschule Hermann Kaufmann Bönigen

Mit Servo Lenkung, elektronische Schaltung, Echolot, Bugscheinwerfer. Länge: 7.00 m    Breite: 2.60 m Motor: Volvo Penta Innenborder 4.3 Liter V 6  151kW / 205 PS.

Antrieb: Volvo-Penta Z Duoprop.

Mein Boot ist technisch sehr gut ausgerüstet, die Servo Lenkung ermöglicht schnelle Korrekturen beim Manöverieren. 
Eine elektronische Mikro-Comanderschaltung legt die Gänge über einen Elekromotor, ohne Kraftaufwand ein, Bedienung über Joystick. 
Der Duoprop-Antrieb besteht aus zwei gegenläufigen Propellern,
der Radeffekt ist dadurch beinahe aufgehoben, für Manöver und Rückwärtsfahrten ein grosser Vorteil. Der grössere Vorschub beim beschleunigen bringt das Schiff schneller in Gleitfahrt, so wird die Kraft des Motors optimal ausgenutzt.
 
Für Flussfahrten und in Ufernähe kann die Wassertiefe durch ein Echolot gemessen werden, sehr praktisch bei Nachtfahrten ist der drehbare Bugscheinwerfer.
Nachtfahrten werden auf Wunsch in die Ausbildung aufgenommen.
 
Das Motonautic-Fahrschulschiff kann jeder Wetterlage angepasst werden, selbst bei Regen bleibt man trocken.
 
MOTONAUTIC macht lernen leicht.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*